Dienstag, 20. März 2012

En'Kara und neue Viewer-Versionen

Gestern habe ich mir mal ein OOC-Abend gegönnt, es gibt also nicht so viel zu berichten, zumindest nichts was ich im RP erlebt haben könnte. Zwei Dinge will ich aber doch loswerden. Zum einen starten heute auf SL-Gor die Feierlichkeiten zum En'Kara. Das goreanische Frühlings- und Jahresanfangsfest. Eine der wichtigsten Feierlichkeiten auf Gor überhaupt. Es erstreckt sich über zwei Hand und es sind diverse Spiele, Wettkämpfe und Attraktionen organisiert wurden. Der Teleport zum Sardar findet sich im Hafen von Kasra, nahe dem Landepunkt. Los gehts heute Abend gegen 21Uhr mit einem Fackelzug durch ganz Südland. Startpunkt ist die SIM "Tahari Kavarland". Eh jetzt jemand sagt ich schmück mich hier mit fremden Federn. Ich habe mit dem Ganzen nur so viel zu tun als das der Schmied in letzter Zeit in Kasra nicht anwesend war und so keine Unruhe in die Vorbereitungen bringen konnte. Das Programm für die Feierlichkeiten zum En'Kara findet man hier.

Das Zweite ist, das Phoenixteam hat zwei neue Viewerversionen herausgebracht. Ein Update für den Phoenix auf Version 1.6.1.1691, da geht es in erster Linie um eine Anpassung an das neue Inventarsystem von LindenLab. Für den Firestorm gibt es dagegen eine neue Version mit stark überarbeiteten Interface, Version 4.0.1.27000. Achtung der Firestorm ist als Beta gekennzeichnet und kann durchaus noch Fehler enthalten. Die Links gelten für die Windowsversionen der beiden Viewer, alle anderen Versionen, alle Infos und ein Video wo man sich dem 4er Firestorm vorab anschauen kann findet man hier. Ich habe mir beide Versionen auf meinem Laptop installiert und mal ganz kurz drüber geschaut, kann da aber noch keine Aussagen zu treffen. Mals schaun wie das heute Abend im Sardar funktioniert

GR

Kommentare:

  1. Ihr macht nicht ernsthaft Sackhüpfen und Geschichtenonkeln .....

    Wo bleibt da die Zeit fürs Topfschlagen und Kinderschminken?!

    SCNR :D
    Ist ja wie immer - wer´s nicht mag muss auch nicht hin.

    AntwortenLöschen
  2. Also Sackhüpfen scheint mittlerweile fester Bestandteil aller Feierlichkeiten zu sein an den die Oase beteiligt ist. Keine Ahnung warum aber sollen die Kajirae ruhig hüpfen. Macht ja seit es Breast Physik gibt auch Sinn. *g*

    Geschichtenerzählen? Gut das klingt jetzt nicht sooo spannend und gestern Abend leerten sich die Zuschauerreihen dabei auch zusehends, wohlgesonnene Gemüter behaupten allerdings das wäre wegen der späten Stunde gewesen, aber es ist wenigstens buchnah. Denn wie heißt es mehrfach so schön? Goreaner lieben Geschichten.

    Wobei es die üblichen Wettkämpfe für Adrenalinjunkies natürlich auch gibt. Tarn- und Thalarionrennen, Schwertkampfturnier und und die ruhigeren Wesen dürfen auch Zar und Kaissa spielen. Wobei ich aber mit meinen Händler weder wegen dem Schwertkampf noch wegen dem Sackhüpfen vor Ort bin, der verfolgt seine eigenen Ziele.

    AntwortenLöschen