Mittwoch, 16. März 2011

Kastentreffen zum En`Kara

Die letzten Tage hatte ich kaum RP gehabt, womit sich auch erklärt warum ich zuletzt so wenig geschrieben habe. In erster Linie hängt das aber mit den geplanten Feierlichkeiten zum En´Kara zusammen, die zur Zeit von den Spielern aus Kasra vorbereitet werden. Da kommt es jetzt in der heißen Phase schon mal vor das man das RP ein wenig vernachlässigt und sich mit anderen Dingen rund um Vorbereitung und Aufbau beschäftigt. Was genau wann stattfindet will ich so genau noch gar nicht sagen, da vieles noch im Fluss ist, sei es das der Programmteil ersetzt, abgeändert oder vom Termin verschoben wird. Losgehen wird es auf alle Fälle am 21.03. mit einer Prozession die hoffentlich unbehelligt ihren Weg am Rande der Wälder gehen kann.

Weiterhin gibt es bis zum 31.03. diverse Wettkämpfe, Spiele, ein Kaissaturnier, ein Irrgarten und natürlich Theater. Das genaue Programm und die jeweiligen Orte dafür werden noch rechtzeitig bekanntgegeben. Auf jeden Fall sind für den 22.03. die Kastentreffen geplant. Von der grünen Kaste haben wir schon eine begeisterte Rückmeldung erhalten, mit der Aussage das sie das für eine sehr gute Idee halten und ihr Treffen selber organisieren, so das wir nur den Platz zur Verfügung stellen müssen. Die Blauen die wir angesprochen haben, sagten uns das sie es vorziehen würden wenn man sie IC anspricht und jeden einzeln einladen würde. Das verstehe ich nun nicht, bisher dachte ich das jeder darauf erpicht ist an solche Kastentreffen dran teilzunehmen und ohne Einladung zum Sardar reist.

Bei den Roten sieht es nicht viel besser aus und mit den Gelben haben wir, glaub ich zumindest, noch nicht gesprochen und dann haben wir ja noch die ganzen niederen Kasten. Also was wollen wir? Wir wollen an diesen Tag den verschiedenen Kasten, so weit Interesse besteht, die Möglichkeit geben sich zu treffen und auszutauschen, vielleicht auch ein für das deutsche SL-Gor gültiges Kastenoberhaupt zu wählen um damit vielleicht auch eine Tradition zu begründen das die Kasten sich einmal im Jahr treffen. Sollte da also Interesse bestehen dann wenden sich Krieger an Teibar Zane, Wirte an Brad Eisenhart und alles was sich zu der Kaste der Metallarbeiter zählt an mich. Darüberhinaus können Interessierte für ihre Kaste, also Blaue, Gelbe, Händler, Bauern, was weiß ich noch alles, ebenfalls diese Treffen organisieren und wenden sich zwecks einer kurzen Absprache und einer Platzzuweisung ebenfalls an Teibar.

GR

PS: Wie man in den Kommentaren nachlesen kann melden sich an einen Kastentreffen interessierte Sklavenhändler bei Teddy Pinion.

Kommentare:

  1. Georg - nicht die blaue Kaste hat das gesagt - ICH habe das gesagt, es hat dementsprechend nur für mich Geltung. Und was ich damit meinte ist, dass ich IC noch nichts von diesem Kastentreffen gehört habe und ich es für eine schöne RP-Idee und weitaus reizvoller halten würde, wenn man über Boten eingeladen wird. Da Teibar aber sagte, dass das zuviel Arbeit wäre, passiert es eben nicht.

    Interessanterweise hatte ich auch OOC noch nichts von eurem Fest gehört. Vielleicht wäre es gut, es auch außerhalb vom Südland bekannt zu machen. Falls es in GaD herumging, erreicht es definitiv nicht alle, ich z.B. bin nicht in dieser Gruppe und anscheinend auch sonst kaum einer in Lydius.

    Falls es noch etwas öffentlicher wird als "nur" in Dinas, Nastys und Deinem Blog, kommen sicher mehr Leute. Ich bestimmt auch - und bringe den Rest der blauen Kaste von Lydius mit.

    Nachbemerkung: Das soll die En´Kara-Messe am Sardar sein? Auch das war mir neu! Ich bekam das als ein Fest in Kasra kommuniziert.

    AntwortenLöschen
  2. Gut dann hast du das gesagt Zasta, ich habe ja nur die Worte Teibars wiedergegeben aber du weißt ja wie das mit der stillen Post geht. Ja es soll eigentlich die En´Kara Messe am Sardar sein. Allerdings improvisieren wir ein wenig und so kann es sein das bestimmte Programmpunkte auch in Kasra bzw Südland stattfinden, ich sag jetzt einfach mal die Prozession und das Theater zum Beispiel.

    Was die Boten anbelangt, so weiß ich nicht ob die notwendig sind, die Kastentreffen fanden doch so oder so zu jeder Messe am Sardar statt oder irre ich mich da?

    Was anderes ist natürlich die OOC-Bekanntmachung und da hast du Recht da gibt es noch Defizite, die aber die nächsten Tage ausgeräumt werden.

    AntwortenLöschen
  3. Klar kommt man zum Kastentreffen am Sardar - nur, wenn ich OOC nichts davon weiß und mir auch keiner sagt, dass dieses Ereignis die Sardar-Messe sein soll (wie gesagt: Ich hielt das für einen Südland-Event!), kann ich schlecht einfach so loslatschen. :D

    Und die grüne Kaste - ja, da hab ich bisher weder von meiner werten Gefährtin noch vom in Lydius ansässigen Knochenbieger irgendetwas diese Veranstaltung betreffend gehört ...

    Ja, da besteht definitiv Informations- und Kommunikationsbedarf!

    AntwortenLöschen
  4. Die Grüne Kaste wurde auch erst gestern informiert, da sind wir an die Heilerakademie herangetreten wo man uns zusagte sich darum zu kümmern.

    AntwortenLöschen
  5. Gerüchteweise hat Kasra auch eine Sklavenhändlerin und wenn ein Kastenmitglied unbedingt erscheinen muss, naja, eh alles Stümper aber meinetwegen kann man sich dann auch unterhalten oder so. Sprich, schickt die Sklavenhändler halt zu mir.

    AntwortenLöschen